Rent a Dirndl!

Als Tourist durch einen Weltkulturerbe-Ort spazieren. Schön und gut. In Hallstatt kann man das aber auf ganz besondere Art und Weise tun. Denn der Ort hat sich eine schöne Aktion einfallen lassen. „Dirndl to go“ ermöglicht Urlaubern, sich stunden- oder tageweise ein orginal Dirndl auszuleihen. Ausgestattet mit der Tracht lässt es sich vor der malerischen Kulisse für Fotos noch besser in Pose werfen.

Alle Infos zum Verleih gibts hier.

© Torsten Kraft/ OÖ Tourismus

If you visit Hallstatt in Upper Austria, don’t miss the opportunity to rent a „Dirndl“ – the traditional Austrian dress for women!

Get your information about this special service in Hallstatt here.

Advertisements

Homestay – Urlaub mit Familienanschluss

Obwohl ich noch keine Ahnung habe, wohin es uns im kommenden Kambodscha/Vietnam-Urlaub genau hinverschlagen wird, google ich bereits Unterkünfte. Und weil ich mich im Urlaub auch mal gerne abseits der Touristenpfade bewege, finde ich „Homestay“ ziemlich interessant. Wer an einem Homestayprogramm teilnimmt, nächtigt dann bei Gastfamilien, die entweder Zimmer im eigenen Haus oder Gästebungalows zur Verfügung stellen. In Asien wird diese Form des Urlaubs immer beliebter. Statt anonymem Hotel gibts dann Urlaub mit Familienanschluss. Es wird nicht nur gemeinsam gegessen und geplaudert, die Gastfamilie organisiert auch Ausflüge und zeigt Urlaubern die schönsten Ecken der Gegend. Es gibt auch Aufenthalte, bei denen man in örtlichen Schulen oder auf dem Feld mithelfen kann.
Das hat aber nicht nur für die Urlauber, die sich über ein invididuelles Reiseerlebnis freuen dürfen, Vorteile, sondern auch für die Gastgeber. Dank Homestay erreicht der Tourismus auch Regionen, die bisher von den Urlaubern nicht profitierten.

Einen schönen Artikel über Homestay in Thailand habe ich hier gefunden. Und weil der Lust auf Urlaub mit Familienschluss macht, werde ich das für den kommenden Urlaub ziemlich sicher ins Auge fassen! Das erste Suchergebnis sieht schon vielversprechend aus.

Airplane Yoga

Ich mag Yoga und halte mich auch gerne an die Videos von Tara Stiles. Erst kürzlich habe ich ein Video entdeckt, in dem sie ein paar Tipps für Yoga und Entspannung im Flugzeug gibt.
Ganz nettes kurzes Video, viel kann man auf engem Raum im Flugzeug ja nicht machen ;)

 

I love yoga and I also like the videos of Tara Stiles. Recently I discovered a video in which they are a few tips for yoga and relaxation on the plane.
Nothing special, but a nice short video :)

Kino unter Sternen

Mein erstes „Sommerkinoerlebnis“ hatte ich in München. Ich jobbte dort mal einen Sommer lang und kam eines Abends auf den Geschmack, was Kino Open-Airs betrifft. Den Einstand machte ein Abend am Königsplatz, an den Film erinnere ich mich gar nicht mehr, sehr wohl aber an die eindrucksvolle Kulisse und die tolle Stimmung unter den Besuchern.

Foto: TNT Film Open Air

Auch heuer gibt es in München wieder die Gelegenheit, Kinofilme unterm Sternenhimmel zu genießen. Nicht nur beim TNT Film Open Air am Königsplatz, sondern auch an anderen Locations der Stadt. Denn auch die Seebühne am Westpark wird zum Kinosaal und am Olympiasee und am Viehhof flimmern ebenfalls beliebte Streifen über die Leinwand.

Nach meiner Rückkehr nach Österreich vermisste ich die Sommerkinos sehr, denn das Angebot war eher mager. Aber glücklicherweise hat sich da einiges getan und auch hier kann man sich mittlerweile als Freiluftkinobesucher austoben!
Eine Übersicht über alle österreichischen Freiluftkinos findet ihr hier.

Besonders empfehlenswert für alle, die gerade in Wien sind: das Film Festival am Rathausplatz (viel Gastronomie die mit Schmankerln lockt!) und der filmische Modeschwerpunkt im Museumsquartier (Eintritt frei!)

4 Rivers Floating Eco-Lodge

Beim Stöbern nach Hotels für Kambodscha bin ich gerade über die „4 Rivers Floating Eco-Lodge“ in Tatai Village gestolpert. Das Hotel scheint Komfort und Dschungelfeeling gekonnt zu vereinen. Laut Betreiber wurde das schwimmende Hoteldorf aus umweltverträglichen Materialien hergestellt, außerdem wird auf umweltschonenden Umgang mit Ressourcen geachtet.

Seitdem ich einmal auf einem Haus/Hotelboot am River Kwai genächtigt habe, möchte ich das unbedingt wiederholen. Vielleicht werfe ich einmal einen vorsichtigen Blick auf die Preise der Eco-Lodge ;)

Screenshot 4 Rivers Floating Eco-Lodge

When searching for hotels in Cambodia, I just stumbled over the „4 Rivers Floating Eco-Lodge“ in Tatai Village. The hotel seems to combine comfort and jungle feeling perfectly. According to the operator, the floating hotel village was made from environmentally friendly materials and they take care of ressources like water.

Since I once spent the night at hotel boat on the River Kwai, I would like to do that again. Maybe I have a look at the prices of the Eco-Lodge first ;)

Von Urlaubsplänen und der Vorfreude aufs Reisen

Im Winter ist es endlich soweit – der Jahresurlaub steht an!
Ende Oktober wird es uns nach Kambodscha und Vietnam verschlagen. Wir haben einen günstigen Flug gefunden – mit Emirates von Wien nach Ho Chi Minh – und machen uns langsam an die Planung der Reise. Impfungen überprüfen, Reiseblogs wälzen, Route planen, einen Reiseführer auswählen. Diesbezüglich stehe ich vor der Qual der Wahl. Zum Klassiker Lonely Planet greifen oder doch den von Stefan Loose oder Vis a vis oder oder oder?? Wenn ihr Empfehlungen habt, immer her damit – ich freue mich!

Bis dahin schwelge ich in Vorfreude auf den Urlaub!

[Quick Tip] Breakfast at Naschmarkt, Vienna

„Quick Tipps“ ist meine Kategorie für schnelle Reisetipps. Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps – hier wird alles mögliche seinen Platz haben.

Ich starte kulinarisch und lege euch einen Frühstückstipp ans Herz. Immer, wenn ich in Wien bin, starte ich mit einem Türkischen Frühstück am Naschmarkt in den Tag. Das gibts bei Orient Occident  – dort gibt es übrigens auch noch andere Frühstücksvariationen. Auch für Vegetarier! Gutes Frühstück gibt es auch nebenan bei Neni. Da habt ihr dann die Qual der Wahl. Nach dem Frühstück rate ich zu einem Verdauungsspaziergang über den Markt ;)

~~~

„Quick Tips“ is my category for quick travel tips. From restaurants to insider tipps.

I start with a hint for really good breakfast. Whenever I’m in Vienna, I enjoy the Turkish breakfast at Naschmarkt. They serve it at Orient Occident – there are also other breakfast types, even for vegetarians! Neni is also a good choice for breakfast!
And don’t forget to stroll over the market!

Turkish Breakfast with Hummus

Die Schönheiten der Welt im Schnelldurchgang

Wenn man ohnehin unter Fernweh leidet, dann gibt es Dinge, die machen die Situation nicht unbedingt leichter. Die Time-lapse Videos die ich beim Guardian gefunden habe, zum Beispiel. Aber macht euch am besten selbst ein Bild.

Mein Favorit ist übrigens Shawn Reeder’s fantastische Betrachtung des Yosemite Nationalparks. Auch ein Reiseziel, das auf meiner Liste steht!

Yosemite Range of Light from Shawn Reeder on Vimeo.

Hej!

„Keep your eyes open and your feet moving forward. You’ll find what you need.“

Ich bin gerne unterwegs. Egal ob große Reise oder kurzer Trip in eine nahe gelegene Stadt. Es gibt immer etwas zu entdecken. Auf diesem Blog möchte ich meine Erlebnisse mit euch teilen. Mal reise ich mehr, mal weniger, mal weiter weg, mal zu Zielen in der Nähe…ziemlich sicher wird es sich dabei auch sehr oft auch um Essen drehen, soviel sei verraten ;)